Schlaflosigkeit was tun?

Schlaflosigkeit alternativ und nachhaltig behandeln

Schlaflosigkeit kann viele Ursachen haben. So vielfältig wie Schlaflosigkeit in ihren Ursachen ist, so sind die Auswirkungen doch alle gleich. In den ersten Tagen ärgert man sich einfach nur und hofft auf die nächste ruhige Nacht.

Schlaflosigkeit-Diagnose

Spätestens nach ein paar Wochen verursacht die Schlaflosigkeit körperliche Symptome, die belastend sind. Kopfschmerzen, Absinken der Leistungsfähigkeit, sinkende Konzentrationsfähigkeit, ein vermindertes Reaktionsvermögen bis hin zu Halluzinationen und depressiven Verstimmungen können bei anhaltender Schlaflosigkeit auftreten. Aber auch Bluthochdruck und Stoffwechselstörungen können durch Schlaflosigkeit begünstigt werden. Atmung, Herzschlag und Hormone können durcheinander geraten.

An den Symptomen sieht man wie enorm wichtig Schlaf für den Körper und auch für die Seele ist. Auch wenn immer wieder experimentiert wird, ob der Mensch vielleicht auch mit viel weniger oder gar keinem Schlaf auskommt, bislang ist es nicht gelungen. Das verwundert nicht, braucht doch der ganze Körper den Schlaf, um sich nachts zu regenerieren.

Schlaflosigkeit und Schlafmangel was tun?

Eine deutlich zunehmende Ursache für Schlafmangel in der heutigen Gesellschaft ist Stress. Immer häufiger denken Menschen, sie können sich den Schlaf nicht mehr „leisten“, weil die Zeit für wichtigere Dinge gebraucht wird. Man geht abends viel zu spät ins Bett und / oder steht morgens viel zu früh auf. Der Körper wird gezwungen mit deutlich weniger Schlaf auszukommen.

Schlaflosigkeit schadet Körper und Seele

Diese Form der Schlaflosigkeit ist genauso schädlich für den Körper und die Seele, wie die Schlaflosigkeit, die durch Stress verursacht wird. Ständig auf dem Sprung, die Gedanken kreisen unaufhörlich um Dinge, die noch erledigt werden müssen. Tagsüber werden Unmengen Kaffee, Cola und andere koffeinhaltige Getränke getrunken, um die Leistungsfähigkeit zu erhalten.

Das Smartphone ist ein ständiger Begleiter bis irgendwann die Augen zufallen. Schließlich muss man immer erreichbar sein. Die ständige Reizüberflutung verbunden mit Stress raubt regelrecht den Schlaf.

Schlaflosigkeit

Es wird viel zu spät und nur noch selten in Ruhe gegessen. Wir sitzen zu viel und bewegen uns zu wenig. Der Körper braucht Bewegung als Ausgleich zu sitzenden Tätigkeiten. Die mangelnde Bewegung wird mit ins Bett genommen und macht sich durch innere Unruhe bemerkbar.

Schlaflosigkeit durch Stress

Studien belegen, dass mittlerweile etwa 20% der Bevölkerung unter Schlaflosigkeit durch Stress leidet. Die Langzeitfolgen sind noch gar nicht in voller Konsequenz absehbar. Fakt ist, wer gestresst ist, schläft schlecht. Und doch schaffen es viele Menschen nicht ohne Hilfe von außen diesen Kreislauf zu unterbrechen. Zudem mangelnde Leistungsfähigkeit und Schlaflosigkeit unangenehme Gesprächsthemen sind, denn wir möchte schon gerne Schwächen zeigen und zugeben, dieser immer schneller werdenden Welt nicht gerecht zu werden?

Schlaflosigkeit behandeln

Schlafen auch Sie schön länger als vier Wochen schlecht? Lässt die Schlaflosigkeit Ihre Leistungsfähigkeit sinken und konnten Sie bereits körperliche Symptome feststellen? Schlaflosigkeit ist in unserer heutigen Gesellschaft eine der häufigsten Zivilisationskrankheiten und ich möchte Sie herzlich einladen mich zu einem Beratungsgespräch zu besuchen.

Mein Angebot richtet sich an Menschen in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin, die unter Schlaflosigkeit leiden, aber keine pharmazeutischen Produkte einnehmen möchten. Im ersten Beratungsgespräch lernen wir uns kennen und Sie haben genügend Zeit mir in aller Ruhe, die bei Ihnen vermuteten Ursachen für Ihre Schlaflosigkeit zu erklären.

Anschließend lernen Sie zunächst wieder sich zu entspannen. Was Zuhause allein oftmals nicht gelingt, können Sie bei mir unter professioneller Anleitung wieder neu erlernen. Dies sind die ersten Schritte Ihre Schlaflosigkeit zu behandeln. Das allein reicht aber oftmals nicht aus und so möchte ich Ihnen Airnergy vorstellen.

Schlaflosigleit alternativ behandeln

Airnergy kann jeden Menschen unterstützen seine persönlichen Ziele zu erreichen. Dazu gehört auch die Schlaflosigkeit endlich hinter sich zu lassen und wieder ganz in Ruhe und erholsam schlafen zu können.

Aber zuerst möchte ich kurz erklären, wie sich die Bezeichnung Airnergy zusammensetzt. Airnergy setzt sich zusammen aus „Air“ und „Energy“ und ist ein neu entwickeltes Naturheilverfahren, das vereinfacht aus als Sauerstofftherapie bezeichnet werden kann.

Die Airnergy Therapie hat das Ziel die abnehmende Sauerstoffversorgung auszugleichen und das ganz ohne Nebenwirkungen. Die Sauerstoff-Energie-Therapie Airnergy wird schon seit mehr als zehn Jahren bei Sportlern, Asthma und Makuladegeneration eingesetzt.

Schlaflosigkeit behandeln mit Airnergy

Und warum kann Airnergy auch bei Schlaflosigkeit eingesetzt werden? Durch den anhaltenden Stress sinkt die Sauerstoffversorgung im Gehirn. Aber genau das Gehirn ist eines der Organe, die den größten Anteil an Sauerstoff benötigen. Die Atmungsergänzung mit Airnergy kann den Zellen des Gehirns und auch den Zellen des Körpers helfen den vorhandenen Sauerstoff besser zu verwerten.

Schlaflosigkeit-airnergy hilft

Airnergy kann Ihnen helfen sich zu erneuern, Kraft zu tanken, Stress abzubauen und damit auch der Schlaflosigkeit entgegen zu treten.

Statt Schlaftabletten, die über längere Zeit eingenommen Nebenwirkungen haben und die Organe schädigen, kann Airnergy ganz ohne Nebenwirkungen und sehr natürlich gegen Schlaflosigkeit eingesetzt werden. Alternative Heilmethoden setzen ganzheitlich an und lassen weder den Körper, noch die Seele außer acht. Ich biete Ihnen in meinen Räumlichkeiten in Mecklenburg-Vorpommern ein ganzheitliches Konzept aus Beratungsgesprächen, Entspannungsübungen und Airnergy, das Ihnen bei Schlaflosigkeit helfen soll.

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme und unser erstes Kennenlernen. Sie erreichen mich telefonisch oder über das Kontaktformular. Wenn Sie mir eine Nachricht schreiben, werde ich mich umgehend bei Ihnen melden. Gerne auch zu einem von Ihnen gewünschten Termin.